Digitalisierung - Ist OWL bereit für die Transformation? am 12.12.2017

Ort:
Raum 2/10 der FHM: Ravensberger Str. 10 G, 33602 Bielefeld
(Google Maps)
Zeit:
18:00-20:00
Beschreibung:

Im Rahmen einer hochkarätigen Podiumsdiskussion bietet sich Euch die Möglichkeit, das brandaktuelle Thema "Digitalisierung" aus verschiedensten Blickwinkeln zu betrachten, besser kennenzulernen und mit Experten ihres Gebiets ins Gespräch zu kommen.

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Doch was genau bedeutet es für unsere Region und für jeden Einzelnen?

Wir haben Vertreter aus Bildung, Politik und Wirtschaft für Euch zusammen gebracht, um über Schnittstellen, Prozesse und die Definition der digitalen Transformation mit und für Euch zu diskutieren.

Einen tieferen Einblick in das komplexe Thema bekommen, Anregungen mitnehmen oder selbst mitdiskutieren und Erfahrungen und Fragen einbringen: Alles ist möglich. So kann jeder individuell für sich Erkenntnisse aus dem Abend gewinnen und mitnehmen.  

Vertreter auf dem Podium:

  • Prof. Dr. Ellena Werning ist Verantwortliche für den neuen Studiengang „Digital Business Management“ an der FHM Bielefeld. Sie gibt Einblick in den Status Quo des Bildungssektors und der Transformation aus der Perspektive der wirtschaftsnahen Hochschule.
  • Elmar Niederhaus, Politologe und Experte für Politische Kommunikation ist seit Jahren Spezialist, Buchautor und Netzwerker auf dem Gebiet "Digitalisierung und Leadership in Change-Prozessen".
  • Eike Diestelkamp ist Geschäftsführer der HDNet GmbH & Co. KG und kennt die Perspektive des Beraters für Entwicklung und Service im Bereich der digitalen Geschäftschancen für seine Kunden.

Ablauf des Abends:

  • Empfang 18:00 Uhr
  • Impuls 18:30 Uhr
  • Podiumsgespräch 18:40 Uhr
  • Offene Diskussion 19:15 Uhr
  • Networking 19:45 Uhr

 

 

 

Anmeldeschluss:
08.12.2017
Abmeldeschluss:
08.12.2017
Kontakt:
 Inga Hansen
Telefon: 0172 2585462

E-Mail an Inga Hansen senden
     Veranstaltungsbild